Acerca de

Sarila.Handhaltung für Selbstheilung.jpg
Isisandcaduceus.jpeg

Egyptisches und Usui Reiki

Reiki bezeichnet eine sichere, liebevolle und ganzheitliche Energiearbeit, die zu Heilung von Körper, emotionalen und mentalen Blockaden und Seele dient. Heutzutage gibt es so viele verschiedene Angebote und Einweihungen. Ich rate immer auf das Bauchgefühl zu hören und einen Meister zu suchen, bei dem man ein gutes Gefühl hat. Es ist angebracht, eine physische Einweihung zu bekommen, da sie wirklich im Körper und Seele spürbar ist.

SEKHEM REIKI

In ägyptischen Tradition wird die Heilenergie Seihim/Sekhem/SKM genannt und ist eng mit der Göttin Sekhmet verbunden. Sie war die Meisterin, die diese Praktiken weitergegeben hat. Es wurde geglaubt, dass jedes Geschlecht getrennt voneinander die Kunst der Sekhem Heilung erlernen dürfte und somit die Möglichkeit bekam in seine wahre Kraft zu kommen, bevor die physische Vereinigung zwischen man und frau stattfand. (Die Weisse und Rote Tantra waren teil der Ausbildung damals)

In der neueren Zeit ist der Patrick Scott Zeigler der nach einer Nacht in der Königskammer in der grossen Pyramide das Wissen über die Seihim/Sekhem/SKM erwarb und es durch die Einweihungen an einige Meister weitergegeben hat. Diese Energie ist um einiges stärker als Reiki Usui.

REIKI USUI

Reiki Usui kommt nach dem Reiki Master Mikao Usui, der aus der Japan stammt und diese Technik nach langem Suchen und Meditieren, geistig übermittelt bekam.

Heute werden 3 Stufen gelehrt.

Die erste Stufe und die Einweihung öffnen die Energiekanäle. Der Übende lernt, was Energie ist, wie er damit umgehen kann und wie die Energie im Körper zu spüren ist.

Ab der zweiten Stufe und der Einweihung kann der Übende das Handauflegen an anderen Menschen, Tieren, Pflanzen, Objekten anwenden. Er lernt Fernheilen und 3 Symbole in diesem Grad. 

Die dritte Stufe ist die Einweihung in den Master und Lehrer Grad in der Usui Linie. Der Übende sollte die Technik bis hierhin gemeistert haben und wendet es ausschliesslich zum besten Wohl von allen an. Wenn, die Energie zum negativen Zweck angewendet wird, kommt es zügig zum Absender zurück in dreifacher Stärke. Der neue Meister bekommt ein paar weitere Symbole für seine Arbeit und erhält die Erlaubnis, diese Technik mit anderen zu teilen.

Dies ist eine sanfte Methode von Energiearbeit und ist gut für alle, die noch nie mit Energien gearbeitet haben. Das Handauflegen kann direkt auf den Körper erfolgen, ein paar Zentimeter vom Körper entfernt und als Fernheilung, wo die Energie an einen Empfänger gesendet wird.